BEAUTIFUL LINES BY MARTINA KOHLS

Tel.: 0152/53881793

Wimpernextensions


Fragen und Antworten zur Wimpernverlängerung und Verdichtung


Wie werden die Wimpernextensions angebracht?

Die Extensions werden mit einem speziell entwickelten Kleber einzeln auf Ihren echten Wimpern befestigt (appliziert) und sehen absolut natürlich aus. Sie kommen also nicht mit der Haut in Berührung. Die einzigartige Fertigungsmethode, die angewandt wird, stellt außergewöhnlichen Glanz für die gesamte Dauer der Verlängerung sicher.


Was muss ich vor der Behandlung beachten?

Vor der Behandlung sollten Sie unbedingt abgeschminkt sein, damit auf Ihren Wimpern kein Fettfilm liegt! Einen Tag vor der Behandlung sollten Sie keine Wimpernzange mehr benutzen. Kontaktlinsen müssen vor der Behandlung entfernt werden. Planen Sie für die erste Behandlung ca. 2 Stunden ein. Spätere Refill-Termine beanspruchen ca. 1,5 Stunden.


Wie läuft die Behandlung ab?

Nachdem Sie ausführlich von mir beraten und informiert wurden, können Sie sich mit geschlossenen Augen auf einer Liege entspannen, während Sie die Wimpern appliziert bekommen. Das Verfahren ist absolut schmerzfrei.


Was muss ich nach der Behandlung beachten?

Nach der Behandlung sollten Ihre neuen Wimpern mindestens 12-24 Stunden nicht mit Wasser Wasserdampf, oder Pflegeprodukten in Berührung kommen. Danach ist der Kleber komplett ausgehärtet. Heißes Föhnen sollte in dieser Zeit ebenfalls vermieden werden. Verwenden Sie grundsätzlich keine kosmetischen Produkte, die Glykol, einen hohen Alkoholanteil, Lösungsmittel oder Harnstoff (Urea)beinhalten. Diese Substanzen können die Haftung des Klebers beeinflussen und somit die Dauer der Verlängerung herabsetzen. Bitte lassen Sie sich keine Wimpernwelle machen und verwenden Sie keine Wimpernzange, da beides die Extensions schädigt.


Kann ich Wimperntusche verwenden?

Um eine lange Haltbarkeit zu gewährleisten, empfiehlt es sich keine Wimperntusche zu verwenden. Es ist zu beachten, dass mehrfaches Auftragen und Entfernen von wasserlöslicher Mascara die Haltbarkeit von Wimpernextensions verkürzt. Wenn Sie Ihre Wimpern doch tuschen möchten, achten Sie unbedingt darauf, keine handelsüblichen Wimperntuschen zu verwenden! Es gibt spezielle wasserlösliche Mascara für Wimpernextensions. Fragen Sie mich bei Interesse. 


Spürt man die Extensions?

In der Regel merkt man überhaupt nichts von den Extensions, da sie extrem leicht sind. Sie liegen fest an den eigenen Wimpern, und ahmen deren Form exakt nach. Allerdings wird Ihr Umfeld Ihren „veränderten Augenaufschlag“ bemerken!


Wie lange halten die Extensions?

Professionell appliziert können die Extensions einen Wimpernwachstumszyklus (ca. 6 Wochen) lang halten. Danach werden sie mit der Naturwimper ausgestoßen. In manchen Fällen kann dies bereits nach ein paar Tagen geschehen wenn eine "ältere" Wimper beklebt wurde.


Wann sollten die Wimpern wieder aufgefüllt werden?

Um ein gleichbleibendes, tolles Wimpernergebnis zu bewahren, empfehle ich Abstände von 2-3 Wochen zwischen den Behandlungen. Wenn Sie regelmäßige Refills durchführen lassen, werden Sie dauerhaft schöne Wimpern haben. Die Refills erfordern weniger Zeitaufwand und sind daher auch preiswerter als eine Erstbehandlung.


Schädigen die Extensions meine Naturwimpern?

Die Wimpernextensions schädigen Ihre natürlichen Wimpern nicht. Die natürlichen Wimpernhaare durchlaufen denselben Zyklus, den sie ohne Extensions auch durchlaufen würden.


Kann ich die Extensions allein wieder entfernen?

Nein! Der Kleber geht mit der Naturwimper eine sehr starke Bindung ein. Überlassen Sie bitte das Ablösen unbedingt einem Experten.




Bei Anklicken Download!









 


 Galerie Volumen Technik

 

 

Galerie 1:1 Technik
 


 


 


 

 

 


 


 


 


 


 


 

                                                                                                                                                                                                

E-Mail
Anruf
Karte